Schrift:

Die Diabetologie für Kinder und Jugendliche im Clementine Kinderhospital stellt sich vor.

In unserem diabetologischen Schwerpunkt behandeln wir Kinder und Jugendliche, die an Diabetes erkrankt sind. In Abhängigkeit von Behandlungsansatz und Schwere der Erkrankung erfolgt die Betreuung ambulant oder stationär. Hier werden Blutglucoseunregelmäßigkeiten diagnostiziert und langzeitbetreut sowie sämtliche konservativen und innovativen Therapieverfahren eingesetzt. Einen wichtigen Schwerpunkt der Kinderdiabetologie am Clementine Kinderhospital stellt die Insulinpumpentherapie dar. Gerade Kinder und Jugendliche haben einen Tagesrhythmus, bei dem Mahlzeiten einfach mal ausfallen und spontane Aktivitäten wie Sport möglich sein müssen. Bei körperlicher Aktivität und der Gefahr von Unterzuckerungen kann die Insulinzufuhr mit einer Insulinpumpe viel leichter angepasst werden als bei einer konventionellen Spritzentherapie. Diabeteserkrankungen bei Kindern und Jugendlichen sind in der Regel nicht heilbar. Unser Team setzt alles daran, den Kindern und Jugendlichen einen normalen und kindgerechten Alltag mit ihrer Erkrankung zu ermöglichen.

28. Mai 2016

Kontakt

Terminvereinbarungen

Stationäre Einweisung
Telefon (069) 9 49 92-0 (Pforte)
Öffnungszeiten: Mo–So, 07.00–23.30 Uhr
Ab 23.30 Uhr bis morgens 07.00 Uhr über die Nachtklingel vor dem Haupteingang.

Diabetologische Ambulanz am Clementine Kinderhospital
Sprechstunde nur nach Terminvereinbarung.
Telefon (069) 9 49 92-307
Telefax (069) 9 49 92-308

Für die ambulante Behandlung von Kindern zwischen 0 und 16 Jahren wird eine Überweisung von einem Kinderarzt benötigt.

Für Jugendliche im Alter von 16 bis 18 Jahren ist eine Überweisung durch eine Diabetologische Schwerpunktpraxis erforderlich.

Die tagesstationäre oder vollstationäre Behandlung erfolgt auf Einweisung durch den behandelnden Arzt.

  • Bürgerhospital und Clementine Kinderhospital gGmbH
  • Anfahrt zum Clementine Kinderhospital