„Die junge Operette Frankfurt“ lädt ein - Benefizveranstaltung zu Gunsten der Clementine Kinder­hospital-Dr. Christ’sche Stiftung

Am Samstag, dem 3. Juni 2017 findet zum wiederholten Mal eine festliche Aufführung mit dem Ensemble „Die junge Operette Frankfurt“ unter der künstlerischen Leitung der Gesangspädagogin und Stimmtrainerin Ute Bolz-Fischer statt. Nach dem Motto „Reich mir die Hand, mein Leben“ lädt das Ensemble zu Arien und Duetten aus Opern von Wolfgang Amadeus Mozart ein.

Die Veranstaltung findet um 19.30 Uhr im Logenhaus, Finkenhofstraße 17 in Frankfurt statt.

Der Eintritt ist frei, vor Ort gesammelte Spenden kommen der Clementine Kinder­hospital-Dr. Christ’sche Stiftung zugute.

 

Pressekontakt
Kristin Brunner
Bürger­hospital und Clementine Kinder­hospital gGmbH
Bürger­hospital Frankfurt am Main - Clementine Kinder­hospital
Nibelungen­allee 37-41
60318 Frankfurt am Main

Telefon (069) 1500 – 1240
E-Mail

Beiträge aus der gleichen Kategorie

23.11.2017 - News (Allgemeines) | Spenden & Fördern

„Die junge Operette Frankfurt“ lädt ein - Benefizveranstaltung zu Gunsten der Clementine Kinder­hospital-Dr. Christ’sche Stiftung

Am Samstag, dem 2. Dezember 2017 findet erneut eine festliche Aufführung mit dem Ensemble „Die junge Operette Frankfurt“ unter der künstlerischen Leitung der Gesangspädagogin und Stimmtrainerin Ute Bolz-Fischer statt. Dieses Mal lädt das Ensemble zur Operette „Waldmeister“ von Johann Strauß ein.

28.08.2017 - News (Allgemeines) | Spenden & Fördern

Radtour der Initiative für das rheumakranke Kind e.V. startet am Clementine Kinder­hospital

Rheuma? Das hat doch Opa! Leider nicht. Bereits junge Menschen können unter Rheuma leiden. Um auf diese Erkrankung bei Kindern und Jugendlichen aufmerksam zu machen und Spenden zu sammeln, radelt die „Initiative für das rheumakranke Kind e.V.“ mit einer Gruppe von 12 Fahrern an zwei Tagen von Frankfurt über Würzburg (Universitäts-Kinderklinik) bis nach Stuttgart (Olgahospital). Dort findet der Kongress der Gesellschaft für Kinderrheumatologie statt.

29.06.2017 - Spenden & Fördern | News (Allgemeines)

Limburger Schüler spenden für die Allerkleinsten - Limburger Marienschule sammelt für die Neonatologie des Bürger­hospitals Frankfurt

Über eine beachtliche Spende freut sich die Klinik für Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin des Bürger­hospitals Frankfurt. Die Schülerinnen und Schüler der Privaten Marienschule in Limburg hatten bereits im vergangenen Winter auf den Cent genau 5096,60 Euro für die allerkleinsten Patienten des Krankenhauses gesammelt.