Neuer Leiter für die Psychosomatik

Der Kinder- und Jugendpsychiater Dr. med. Thomas Lempp ist neuer Leiter der Psychosomatik am Clementine Kinder­hospital in Frankfurt am Main. Er folgt auf PD Dr. med. Renate Voll, die nach sieben Jahren das Haus verlässt und in den Ruhestand geht.

„Dr. Renate Voll ist es in ihrer Zeit am Clementine Kinder­hospital gelungen, insbesondere unser tiefenpsychologisches Angebot in Frankfurt und Umgebung fest zu etablieren und auszubauen. Dafür sind wir ihr sehr dankbar. Gleichzeitig haben wir mit Dr. Thomas Lempp einen hervorragenden Nachfolger gefunden, der unser Leistungsangebot insbesondere um verhaltenstherapeutische Ansätze erweitern wird. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit“, erläutert PD Dr. med. Kay Latta, Ärztlicher Direktor am Clementine Kinder­hospital.

Kinder mit psychosomatischen Erkrankungen werden im Clementine Kinder­hospital auf zwei Stationen und in einer spezialisierten Ambulanz behandelt. Das Altersspektrum der Patienten reicht vom Kleinkind bis zum Teenager. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Behandlung von Kindern mit Essstörungen und von Kindern mit chronischen körperlichen Erkrankungen.

Zur Person

Vor seinem Wechsel an das Clementine Kinder­hospital war Dr. Thomas Lempp als leitender Oberarzt an der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie des Universitätsklinikums Frankfurt tätig. Er studierte Medizin in Heidelberg, Zürich und New York und später berufsbegleitend Medizin-Ethik in Mainz. Er ist Mitglied der nationalen Leitlinienkommission zur Geschlechtsdysphorie im Kindes- und Jugendalter, Mitglied der deutschen und US-amerikanischen Fachgesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie Lehrbuchautor.

Pressekontakt

Beiträge aus der gleichen Kategorie

25.06.2020 - News (Allgemeines)

Theobald Christ und sein Erbe

Kein anderer Arzt hat die medizinische Versorgung von Kindern in Frankfurt so nachhaltig geprägt wie Theobald Christ. Vor 175 Jahren eröffnete auf sein Bestreben hin das erste reine Kinderkrankenhaus der Stadt. Zum Jubiläum wurde Christs Biografie nun im Frankfurter Personenlexikon veröffentlicht.

09.06.2020 - News (Allgemeines)

20.000 Schutzmasken für das Bürgerhspital

Durch die Corona-Pandemie haben sich die Ausgaben der Krankenhäuser für die persönliche Schutzausrüstung stark erhöht. Die Preise für Schutzmasken verschiedener Arten sind durch die große Nachfrage in den letzten Monaten erheblich gestiegen. Darüber hinaus mussten Kliniken für den Schutz der eigenen Mitarbeiter zusätzliches Spezialequipment bereitstellen. Die Textile One GmbH aus Dreieich hat dies zum Anlass genommen und das Bürger­hospital nun mit einer Spende von 20.000 Mund-Nasen-Schutz-Masken unterstützt.

05.06.2020 - News (Allgemeines) | Auszeichungen & Zertifikate

Auszeichnungen für die Endokrine Chirurgie, Geburtshilfe und Augenheilkunde

Drei Ärzte des Bürger­hospitals Frankfurt zählen laut dem Magazin Focus Gesundheit zu den Besten ihres Fachbereichs. Prof. Dr. med. Franz Bahlmann, Chefarzt der Frauenklinik, Prof. Dr. med. Susanne Pitz, Leiterin des Orbitazentrums sowie Dr. med. Christian Vorländer, Chefarzt der Klinik für Endokrine Chirurgie, wurden von Fachkolleginnen und -kollegen aus ganz Deutschland auf die jüngst erschienene Focus Ärzteliste 2020 gewählt.

Folgen Sie uns auf Facebook