Neuigkeiten aus dem Bürgerhospital und Clementine Kinder­hospital

21.01.2022News (Allgemeines) | Medizin | Pressemitteilungen

Erneuter Geburtenrekord im Bürgerhospital

Das Bürgerhospital hat 2021 abermals ein Wachstum der Geburtenzahlen verzeichnet. Bis Jahresende wurden insgesamt 4.373 Geburten gezählt, darunter 254 Zwillings- und drei Dril­lings­ge­burten. Damit gehört die Geburtshilfe im Frankfurter Nordend erneut zu den bundesweit größten Ein­richtungen ihrer Art. weiterlesen

13.01.2022News (Allgemeines)

Corona-Impfangebot für Kinder

Das Bürgerhospital bietet am Mittwoch, den 19. Januar 2022 Termine für eine Corona-Impfung von Kindern im Alter zwischen fünf und elf Jahren an. Entsprechend der Zulassung der Europäischen Arzneimittelkommission wird der mRNA-Impfstoffs Comirnaty des Herstellers Biontech/Pfizer verwendet. weiterlesen

10.01.2022News (Allgemeines)

Impfangebot: Biontech-Booster für Erwachsene

Das Bürgerhospital bietet am Mittwoch, den 12. Januar 2022, Termine für eine Booster-Impfung von Erwachsenen an. Verimpft wird der mRNA-Impfstoffs Comirnaty des Herstellers Biontech/Pfizer. weiterlesen

05.01.2022News (Allgemeines) | Spenden & Fördern | Pressemitteilungen

Carls Stiftung fördert Kinder-Intensivmedizin am Bürgerhospital

Die Klinik für Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin des Bürger­hospitals versorgt jährlich über 700 Früh-, Neugeborene und Kinder, darunter rund 100 Extrem-Frühgeborene mit einem Geburtsgewicht von unter 1500 Gramm. Eine langjährige Unterstützerin der 2001 gegründeten Klinik ist die Carls Stiftung. Dank einer weiteren großzügigen Spende kann die technische Ausstattung der Klinik nun zusätzlich erweitert werden. weiterlesen

02.12.2021Medizin | Pressemitteilungen

Kreißsaal mit hohem Zulauf: 4.000 Geburt im Bürgerhospital

Der Kreißsaal des Bürger­hospitals begleitet seit Jahren mit Abstand am meisten Geburten in Hessen. Sogar bundesweit gehört er zu den größten Ein­richtungen seiner Art. Am 1. Dezember verzeichnete das Krankenhaus die 4.000 Geburt im laufenden Jahr. weiterlesen

18.11.2021News (Allgemeines)

„Ich jobshippe jetzt“ – Online-Karrieretag am Bürgerhospital und Clementine Kinder­hospital

Das Bürgerhospital und das Clementine Kinder­hospital veranstalten am 24. November einen digitalen Karrieretag. Unter dem Titel „Ich jobshippe jetzt“ stellen Fachkräfte aus den beiden Stif­tungs­kran­ken­häu­sern ihre persönlichen Arbeitsbereiche vor und stehen interessierten Besuchern Rede und Antwort. weiterlesen

17.11.2021News (Allgemeines) | Pressemitteilungen

Weltweiter Aktionstag - Einsatz für Frühgeborene und ihre Familien

Kranken­häuser, Elterninitiativen sowie Pflegekräfte und Ärzte engagieren sich weltweit für die besonderen Bedürfnisse von Frühgeborenen. Der Welt­früh­ge­bo­renentag rückt diesen Einsatz jährlich am 17. November in den Fokus. Auch die Neonatologie am Bürgerhospital beteiligt sich in diesem Jahr wieder am Aktionstag: Mit einer gestalteten Straßenbahn der Frankfurter Verkehrsbetriebe soll die Öffentlich­keit für die Belange von Frühgeborenen und ihrer Familien sensibilisiert werden. weiterlesen

12.11.2021News (Allgemeines) | Auszeichungen & Zertifikate | Pressemitteilungen

Zertifizierte Chest Pain Unit am Bürgerhospital

Die Chest Pain Unit (CPU) am Bürgerhospital ist erstmals von der Deutschen Gesell­schaft für Kardiologie (DGK) zertifiziert worden. Damit erfüllt sie die Richtlinien der Fachgesellschaft für die Behandlung von Patienten mit akuten Schmerzen in der Brust. weiterlesen

28.07.2021News (Allgemeines) | Karriere

Bürgerhospital kooperiert mit Frankfurt University of Applied Sciences

In Kooperation mit der Frankfurt University of Applied Sciences bietet das Bürgerhospital Frankfurt künftig einen akademisch geprägten Berufseinstieg in die Pflege an. Der neue duale Studiengang Angewandte Pflegewissenschaft ermöglicht mit dem Bachelor of Science und der staatlichen Berufszulassung als Pflegefachmann bzw. Pflegefachfrau einen zukunftssicheren Doppelabschluss, der Studierende gleichermaßen für die Arbeit mit Patienten und für eine wissenschaftliche Laufbahn qualifiziert. weiterlesen

27.07.2021News (Allgemeines) | Medizin

Unnötige Amputationen durch Zweitmeinung vermeiden

Das Diabetische Fußsyndrom (DFS) ist eine der häufigsten Folge- und Begleit­erkran­kungen von Diabetes. Jährlich werden rund 50.000 Amputationen aufgrund eines DFS durchgeführt. Um unnötige Eingriffe dieser Art zu verhindern, haben Betroffene seit Anfang Juli das Recht auf eine Zweitmeinung eines geprüften Fachexperten. Als Erster in Hessen wurde nun Christian-Dominik Möller, Chefarzt der Klinik für Dia­beto­logie und Ernäh­rungs­me­dizin am Bürgerhospital, von der Kassenärztlichen Vereinigung als anerkannter Zweitmeiner ernannt. weiterlesen

Weitere Neuigkeiten

Folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen