Mittwoch, 22. Januar 2020

Telematikinfrastruktur und elektronische Patientenakte – droht der gläserne Patient?

Vortrag von Dr. med. Susanne Johna, Vorstand Bundes­ärz­te­kammer

Ab 2021 sollen alle gesetzlich Versicherten eine elektronische Patientenakte ihrer Krankenkasse erhalten können. Was bedeutet das für die Datensicherheit und -hoheit im klinischen Bereich? Wie gestaltet sich der Umgang mit Gesundheits-Apps? Genügen digitale Systeme in Kliniken den künftigen Ansprüchen? Diese und weitere Fragen sind Thema beim Vortrag von Dr. med. Susanne Johna in der Kapelle des Bürger­hospitals.

Wann

16:30 - 18:00 Uhr

Wo

Bürgerhospital Frankfurt
Kapelle
Nibelungen­allee 38-41
60318 Frankfurt am Main

Anmeldung

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Für wen

Die Veranstaltung ist kostenfrei und richtet sich insbesondere an Kran­ken­haus­mit­ar­beiter
aus der Medizin, Pflege und Verwaltung.

Termin zu meinem Kalender hinzufügen



Folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen