Bürgerhospital kooperiert mit Frankfurt University of Applied Sciences

In Kooperation mit der Frankfurt University of Applied Sciences bietet das Bürgerhospital Frankfurt künftig einen akademisch geprägten Berufseinstieg in die Pflege an. Der neue duale Studiengang Angewandte Pflegewissenschaft ermöglicht mit dem Bachelor of Science und der staatlichen Berufszulassung als Pflegefachmann bzw. Pflegefachfrau einen zukunftssicheren Doppelabschluss, der Studierende gleichermaßen für die Arbeit mit Patienten und für eine wissenschaftliche Laufbahn qualifiziert.

Analog zum medizinisch-technischen Fortschritt werden auch Pflegebedarfe und die Versorgung erkrankter Menschen komplexer. Der neue Studiengang verbindet das Erlernen evidenzbasierter wissenschaftlicher Techniken mit der Vermittlung von pflegerischem Praxiswissen. „Der Studiengang ergänzt unser Ausbildungsangebot, das wir in den letzten Jahren ebenfalls ausgebaut haben. Er bietet unseren Nachwuchskräften die Möglichkeit, neben bewährten praktischen Fähigkeiten auch akademisches Know-how zu erwerben. Wir sind uns sicher: Dieser Ausbau und die Professionalisierung der Pflegeausbildung sind entscheidend, um uns als Krankenhaus im Sinne des Patientenwohls auch langfristig gut aufzustellen“, erläutert Oberin Christine Schwarzbeck, Pflegedirektorin am Bürgerhospital.

Der Studiengang Angewandte Pflegewissenschaft wird im kommenden Wintersemester 2021/2022 erstmalig an der Frankfurt University of Applied Sciences angeboten. Die Regelstudienzeit beträgt acht Semester und wird vergütet. Weitere Informationen zum Studienangebot finden sich auf der Webseite der Hochschule.

(Bildquelle: UAS Frankfurt)

Pressekontakt

Beiträge aus der gleichen Kategorie

27.06.2022 - News (Allgemeines)

Inter­dis­zi­pli­närer Kongress für Endokrine Chirurgie und Thermoablation

Am 25. Juni hat das Bürgerhospital nach pandemiebedingter Unterbrechung wieder zu einem medizin­ischen Fachkongress in die Deutsche Nationalbibliothek geladen: Unter der wissen­schaft­lichen Leitung von Dr. med. Christian Vorländer, Chefarzt der Klinik für Endokrine Chirurgie, und Prof. Dr. med. Hüdayi Korkusuz, Leiter der Sektion Thermoablation, fanden das 10. Frankfurter Symposium für Endokrine Chirurgie sowie der 2. Internationale Kongress für Thermoablation als gemeinsame Fachveranstaltung statt.

13.06.2022 - News (Allgemeines) | Pressemitteilungen

Bürgerhospital und Asklepios Klinik Langen kooperieren in fachärztlicher Ausbildung

Das Bürgerhospital und die Asklepios Klinik Langen arbeiten in der fachärztlichen Ausbildung der Anästhesie künftig zusammen. Alle jungen Ärzt:innen, die die Facharztausbildung Anästhesie an einem der beiden Kranken­häuser absolvieren, können ein Jahr ihrer Ausbildung im jeweils anderen Haus verbringen.

23.05.2022 - News (Allgemeines) | Pressemitteilungen

Stadt­­führungen in Erinnerung an Frankfurts bekannten Arzt und Stifter

Sencken­bergs Todestag jährt sich dieses Jahr zum 250. Mal. In Erinnerung an den Frankfurter Arzt und Stifter bietet die Dr. Sencken­bergische Stiftung in Kooperation mit den Frankfurter Stadtevents ein besonderes Führungsprogramm in Frankfurt an. Das Programm soll Interessierten die Person und das Werk des Frankfurter Arztes und Stifters näherbringen.

Folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen